PHYSIOTHERAPIE

Durch Physiotherapie können natürliche Bewegungsabläufe erhalten und wiederhergestellt werden. Bewegungs- und Schmerzfreiheit werden durch das gezielte Beheben von Funktionsstörungen erreicht.

Meine Therapieschwerpunkte liegen in den Bereichen Orthopädie / Traumatologie / Handtherapie / Narbentherapie / Gynäkologie / Urologie und in der Behandlung von Schwellungen.

Ausgewählte Behandlungsmethoden setzen dabei an den unterschiedlichen Ebenen des Körpers an. Sie erreichen den Bewegungsapparat (Muskeln, Bänder, Gelenke und Knochen), die Organe, das Bindegewebe, Faszien und das Craniosakrale System.

Zur gezielten Verbesserung Ihrer Gesundheit und zur umfassenden Linderung Ihrer Schmerzen, werden unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Krankengeschichte, die geeignete Therapiemethoden angewendet (z.B. Funktionelle Bewegungslehre / Funktionelle Trainingstherapie / Craniosakraltherapie (CST) / manuelle Lymphdrainage / Ohr-Akupunktmassage / Ultraschall / Elektrotherapie / Kinesiologisches Taping (K-Active Therapie) / Myofasziale Triggerpunkt-Therapie / Viszerale Therapie (Funktionsstörungen der Organe in Wechselwirkung mit dem Bewegungsapparat)).

 

Checkliste vor Ihrer ersten Behandlung:

Ärztliche Verordnung -> Chefärztliche Bewilligung -> Terminvereinbarung!

Ärztliche Verordnung:

Physiotherapie kann nur mit einer ärztlichen Verordnung in Anspruch genommen werden.
zum Beispiel:

  • 10x Einzelheilgymnastik je 45 min oder 30 min
  • 10x Massage je 15 min

ergänzend möglich:

  • Ultraschall
  • Elektrotherapie

Chefärztliche Bewilligung:

Mit einer chefärztlichen Bewilligung Ihrer Krankenkasse erhalten sie nach abgeschlossener Therapie eine Teilkostenrückerstattung durch Ihre Krankenkasse.

Terminvereinbarung:

Terminvereinbarung telefonisch unter 0043 699 121 78 888.
Während den Therapien bin ich persönlich nicht zu erreichen, bitte hinterlassen Sie in diesem Fall Namen und Telefonnummer. Ich rufe Sie gerne bei nächster Gelegenheit zurück. Gerne auch per Mail: office@u-move.at

Einhaltung von Terminen:

Falls Sie Ihren Termin nicht einhalten können, bitte ich Sie, diesen mindesten 24 Stunden vorher abzusagen, da er ansonsten verrechnet werden muss.

Mitzubringen:

Zu Ihrer ersten Therapie bitte ich Sie folgendes mitzubringen:

  • aktuelle Röntgenbilder
  • aktuelle Befunde